Dienstleistungen

 

Für die Realisierung des breiten Spektrums der Verkehrsbedarf, den wir unseren Kunden anbieten, disponiert unsere Gesellschaft über den räumige Fuhrpark mit modernen und verlässlichen Fahrzeugen von den vornehmen Welthersteller:
 
• Zugfahrzeuge MERCEDES – BENZ, MAN und DAF, ausgerüstet mit Kompressoren zur Entladung des Transportguts in ortsfeste Silos und Behälter.
 
• Kippsiloausflieger Feldbinder KIP 66 m3 zur Beförderung von staubförmigen und granulierten Stoffen.
 
•  Kippsiloausflieger Feldbinder KIP ADR 66 m3 für Beförderung von Gefahrmaterialien unter besonderen Bedingungen.
 
• Siloauflieger 35-40 m3 der Firma FFB Feldbinder insbesondere zur Beförderung von Baustoffen.
 
• Kippauflieger STAS für Verkehr von anderen Materialgattungen.
 
 

Informationen für Beladung und Entladung:

Beladung::
4 – 6 Mannlöcher – ø 500 mm, Unterführungshöhe 4,10 m
 
Entladung:
a) Klassisches Schütten: Das Transportgut wird über einen Auffangtrichter oder Rost zur Befüllung eines Lagerbehälter ausgeschüttet.
b) Entladung mit Förderluft: Das Transportgut wird mit Hilfe des bordeigenen Hochleistungskompressors oder externer Kompressoren mit komprimierter Luft durch ein Rohrsystem, ø 80-100 mm, zur Befüllung eines Lagerbehälters geleitet.
 
Örtliche Bedingungen für das Entladen:
Ebener, fester Untergrund für die Stützen des Aufliegers, erforderliche Höhe für klassisches Schütten ca. 12 m, Gesamtlänge des Fahrzeuges ca. 15 m.
 
Entladezeit:
Die Entladezeit eines voll beladenen Silozuges bei Entladung mit Förderluft beträgt zwischen 50 und 100 Minuten und ist stark abhängig u. a. von der Länge der Rohrleitungen, der Höhe der Lagersilos und vom Produkt selber.